Kaum zu übersehen sind die Poster, mit denen in der Schule seit ein paar Wochen für die Aktion „Flugmodus“ mit dem Slogan „Einfach mal einschalten!“ geworben wird. Auch auf unserem YouTube-Kanal gibt es einen Teaser, der neugierig auf diese Aktion machen soll. Seit Wochen fragt sich das Rats, was da wohl ab dem 1. März los ist…

Wir, die Medienscouts, haben durch eine Online-Umfrage ermittelt, wie und vor allem wie lange das Handy bei unseren Mitschülern genutzt wird.

Wir hatten ein ähnliches Resultat erwartet, waren dann von ein paar Zahlen doch überrascht. Diese Umfrage bildet die Basis für die oben genannte Aktion, denn wir wollen unsere Mitschülerinnen und Mitschüler (und auch gerne alle Lehrer und Eltern selbstverständlich) dazu auffordern, mal öfter in den „Flugmodus“ zu gehen.

Am 1. März beginnt die Fastenzeit, die die Möglichkeit bietet, bewusst auf bestimmte Dinge im Leben zu verzichten und seine eigenen Gewohnheiten zu hinterfragen. Unsere „digitale Fastenzeit“ ist etwas kürzer: 10 Tage lang soll probiert werden, so oft wie nur möglich nicht online zu sein, d. h. auf Soziale Netzwerke, auf Online-Games und die Videoflut von YouTube zu verzichten.

Die Erfahrungen, die dabei gemacht werden, halten wir auf verschiedenen Wegen fest, so können diese z. B. in der Pausenhalle an Stellwänden, ganz analog also, mit der Schulgemeinschaft geteilt werden.

Wir hoffen, dass sich viele Schülerinnen und Schüler an unserer Aktion beteiligen !