Bei sommerlichen Temperaturen von über 28 Grad haben am Sonntag, den 27.05.2018, 56 Schülerinnen und Schüler des Ratsgymnasiums am 6. VIVAWEST-Marathon teilgenommen. Insgesamt stellte unsere Schule acht Staffeln, die von den Stufen 5 bis Q1 gebildet wurden.

Etwas verspätet starteten die Läufer in den wie auch in den Jahren zuvor gut organisierten Marathon, welcher durch die vier Städte Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck führte.

Während des Events erwarteten die Schüler neben guter Live Musik und Verpflegung zahlreiche Zuschauer aus dem Ruhrgebiet, die die Läufer tatkräftig anfeuerten und auch den diesjährigen Marathon zu einem unvergesslichen Erlebnis machten.

Natürlich konnten auch einige Erfolge gefeiert werden: Beispielsweise brach Hendrik Pfeiffer mit seinem Lauf den Guinness World Record als schnellster Läufer im Anzug und Elias Sansar gewann den VIVAWEST-Marathon schon zum zweiten Mal bei seiner insgesamt dritten Teilnahme.

Grund zum Feiern hatte aber auch das Ratsgymnasium: Unsere 7. Staffel bestehend aus Sophie Krause, Sina Rapien, Jakob Ley, Ferdinand Koch, Maxim Pellaz und Julian Kasper liefen die 42,195 Kilometer in 3 Stunden und 40 Minuten und konnten mit ihrem Lauf Platz 1 beim Evonik-Schulmarathon ab 90 Jahren (Gesamtalter aller Läufer) erreichen. Ein großer Erfolg, nachdem letztes Jahr bereits Platz 3 in dieser Kategorie erreicht werden konnte.

Natürlich findet der Marathon auch nächstes Jahr wieder statt. Dort möchten die Athleten des Ratsgymnasiums Platz 1 in der Mixed-Staffel verteidigen und gleichzeitig auch die schnellste Staffel des gesamten Evonik-Schulmarathons werden.

von Ferdinand Koch, Q1