Lange Jahre unterrichteten sie am Ratsgymnasium, jetzt verabschiedeten sich Studienrat Bernd Bendik und Oberstudienrat Dr. Hans-Jürgen Voß in den Ruhestand.

Herr Bendik kam 1981 an die Schule und prägte über fast vier Jahrzehnte das Fach Kunst über den Dächern von Gladbeck. Ihm verdankt das Ratsgymnasium den Schulkalender, seit mehr als dreißig Jahren ein Nachweis des künstlerischen Potenzials unserer Schülerinnen und Schüler. Auch für die ins Auge fallende ansprechende Gestaltung des Schulgebäudes zeichnete Bernd Bendik verantwortlich.

Herr Dr. Voß kam 1991 an die Schule und stärkte mit seiner Fachkompetenz den naturwissenschaftlichen Unterricht in Biologie und Chemie. Er war außerdem viele Jahre lang das Bindeglied der Schule zum Projekt ‚I+I=Z‘, mit dem die Gladbecker Wirtschaft die MINT-Fächer fördert.

Schulleiter Hans-Christoph Pocha, dankte den beiden Lehrern in einer kleinen Feierstunde, zu der auch zahlreiche ehemalige Kolleginnen und Kollegen den Weg in den Zeichensaal gefunden hatten, für ihre langjährigen Dienste. Fachkollegen, Eltern und Schüler schlossen sich dem Dank und den besten Wünschen an. Die Ruheständler ihrerseits griffen zu Gitarre und Ukulele und verabschiedeten sich mit einer kleinen Gesangseinlage von ihren Freunden, denn es war Zeit für sie zu gehen.