Gladbeck ist umgeben von Universitäten und Hochschulen. Und doch gelingt es selten, Schule und akademische Wissenschaft zusammenzuführen und Schülerinnen und Schülern Einblick in die universitäre Welt zu eröffnen.

Besonders verdienstvoll ist es deshalb, dass sich mittlerweile zum zweiten Mal die Psychologie-Grundkurse Q2 mit Frau Idek und Herrn Heester auf den Weg zur TU Dortmund machten, um dort an den Hochschultagen teilzunehmen.

In der Einführungsveranstaltung ging es um die Zeit nach dem Abitur. Fragen zu Beginn und Ablauf eines Hochschulstudiums, zu Zulassung und Immatrikulation wurden beantwortet, Blicke hinter die Kulissen des Hochschullebens wurden ermöglicht.

Danach ging es in eine Vorlesung im Fach ‚Klinische Psychologie‘. In den Hörsaalbänken wurde den angehenden Abiturientinnen und Abiturienten schnell klar, dass Hochschullehre und das Schulfach ‚Psychologie‘ nicht gänzlich verschiedene Welten sind. Denn der Gegenstand der Vorlesung war ihnen aus dem Unterricht schon vertraut.

So kehrten die Schüler dann zufrieden aus der nicht von allen geliebten Revierstadt und Fußballhochburg zurück. Mit im Gepäck: relevantes Orientierungswissen und wertvolles Rüstzeug für die bevorstehenden wichtigen Entscheidungen über Studien- und Berufswahl.

Mission accomplished!