In der Einführungsphase der Oberstufe absolvieren alle Schülerinnen und Schüler ein zweiwöchiges Betriebspraktikum in einem Betrieb ihrer Wahl. Ziel des Praktikums ist es, einen Einblick in betriebliche Abläufe zu erhalten. Das Praktikum ist ein Meilenstein auf dem Weg zur Berufsfindung. Daher ist es nicht nur erfolgreich, wenn die Tätigkeit im Praktikum dem eigenen Traumberuf entspricht, sondern auch dann, wenn am Ende des Praktikums die Erkenntnis steht, dass man die ausgeübte Tätigkeit als späteren Beruf nicht ausüben möchte.

Das Betriebspraktikum findet immer parallel zum Segelkurs im September bzw. zum Skikurs im Januar/Februar eines Jahres statt, d.h. die Schülerinnen und Schüler, die sich zur Skifahrt anmelden, absolvieren ihr Praktikum im September und umgekehrt. Es besteht aber auch die Möglichkeit zwei Praktika zu machen und weder am Ski- noch am Segelkurs teilzunehmen.

Ansprechpartner: Herr Ceranski