Segeln 2Seit nunmehr vielen Jahren geht jedes Jahr nach den Sommerferien eine kleine Gruppe von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe EF auf die Reise zum Segelkurs an den Dümmer See (Niedersachsen). Neben dem Erwerb des Sportboot-Führerschein Binnen steht vor allem der Spaß am Segeln im Vordergrund. Während die Teilnehmer bereits Monate im Voraus durch Frau Brinkschneider in die theoretischen Belange des Segelns, wie etwa Verkehrszeichen, Verhalten bei Gefahr und Knoten eingeführt werden, geht es im September darum, das Segeln auch in der Praxis zu erlernen und Wind und Regen zu trotzen. Am Ende der achttägigen Odyssee steht eine Prüfung an, die vom Deutschen Segler-Verband durch externe Prüfer abgenommen wird. Diese besteht aus einer theoretischen und praktischen Prüfung sowie einer Knotenprüfung.

Ansprechpartner: Frau Brinkschneider