SELF – Selbstständiges Lernen und Individuelle Förderung

In den Stufen 7 und 8 haben wir die Ergänzungsstunden in besonderer Weise als Förderstunden konzipiert: als SELF-Projekt. SELF richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, allerdings wird auf unterschiedlicher Art und Weise im Bereich SELF gearbeitet – ganz individuell eben. Dies sind die verschiedenen Angebote im Bereich SELF:

Der Kernbereich: Die SELF-Kurse (Förderkurse)

In diesem Halbjahr werden SELF-Kurse in den Fächern Englisch, Deutsch, Latein und Mathematik jeweils einmal wöchentlich in einer Doppelstunde angeboten. Die SELF-Kurse richten sich ausschließlich an Schülerinnen und Schülern mit Problemen in diesen Fächern, da in den Kursen Basisfachwissen aufgefrischt und Defizite aufgearbeitet werden. Die Zuteilung erfolgt in Absprache mit den Fachlehrerinnen und -lehrern sowie den Schülerinnen und Schülern.

Förderung des selbstständigen Arbeitens: SELFplus

Schülerinnen und Schüler, die eine befriedigende oder bessere Leistung in einem Fach zeigen, sich aber dennoch verbessern wollen, können auch an SELF teilnehmen. Sie haben zwei Möglichkeiten:

  • Sie arbeiten selbstständig in einem Nebenraum des SELF-Kurses an vertiefenden Aufgaben zu für sie schwierigen Themen, können aber den SELF-Coach zwischendurch etwas fragen. Die Aufgaben bekommen sie von ihrem Fachlehrer / ihrer Fachlehrerin; die Kontrolle der bearbeiteten Aufgaben erfolgt – wenn möglich – über den SELF-Coach oder über die Fachlehrerin / den Fachlehrer.
  • Sie arbeiten selbstständig in einem Nebenraum an einem Projekt, für welches sie sich in Absprache mit ihrem Fachlehrer / ihrer Fachlehrerin entscheiden. Die Präsentation des Projektes erfolgt im Klassenverband gegen Ende des Halbjahres.

Ersatz für einen SELF-Kurs: SELFalternativ

Statt der Teilnahme an einem SELF-Kurs oder SELFplus können Schülerinnen und Schüler auch SELFalternativ belegen. Hierzu haben sie verschiedene Möglichkeiten:

  • Teilnahme an einer schulischen AG
  • Teilnahme an einer außerschulischen Aktivität (Leistungssport, Sprachschulen, ehrenamtliche Tätigkeit …)

Ansprechpartnerin: Frau Harms