Service

Kontakt

Ratsgymnasium Gladbeck
Mittelstraße 50
45964 Gladbeck

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag, 7 bis 15 Uhr

Telefon:
+49-2043-29 810

E-Mail
Sekreteriat
Lehrkräfte

20.05.2021

Präsenzunterricht ab dem 31.05.2021 [aktualisiert 21.05.2021]

Ab Montag, 31. Mai 2021, kehren grundsätzlich alle Schulen aller Schulformen in Kreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen Inzidenz von unter 100 zu einem durchgängigen und angepassten Präsenzunterricht zurück. Die bestehenden strikten Hygienevorgaben (insbesondere Masken- und Testpflicht) gelten weiter.

Ab Montag, 31.05.2021, werden daher alle Stunden nach Plan in den entsprechenden Räumen und in den ungeteilten Klassen und Kursen unterrichtet. Im Rahmen des Sportunterrichts nehmen wir auch den Schwimmunterricht wieder auf. Eine Vermischung der Gruppen im Rahmen der Profilkurse und des Differenzierungsunterrichts ist unter Auflagen möglich. Testungen werden jeweils montags und mittwochs durchgeführt.

Ab Montag, 31.05.2021, finden auch wieder die Hausaufgabenbetreuung und die OGS-Betreuung wie gewohnt statt. Dies betrifft auch den Förderunterricht in 7 sowie SELF in Klasse 8.

Unterricht in der Woche nach Pfingsten

An den Unterrichtstagen nach Pfingsten, also vom 26. bis 28.05.2021 (Pfingstmontag und Dienstag sind Ferientage), gilt noch das Wechselmodell. Beachten Sie bitte, dass am 26.05. Schülerinnen und Schüler der Gruppe A kommen und dass am 27.05. nur Schülerinnen und Schüler mit Klausurterminen zur Schule kommen. Alle anderen Schülerinnen und Schüler erhalten für den 27.05.2021 wegen der mündlichen Abiturprüfungen Aufgaben im Classroom. Der Abiturientia wünschen wir viel Erfolg bei den Prüfungen.

Die Klassenarbeiten werden weiterhin zu den angegebenen Terminen geschrieben. Da es keine geteilten Gruppen mehr gibt, gilt in der der Erprobungsstufe immer der jeweils erste Termin für die Arbeit.

Der ausführliche Ratsticker wurde am 21.05.2021 verschickt (auch in der App zu finden.)

21.05.2021

--------------------------------------------------------------

Am 07.05.2021 wurde ein weiterer Ratsticker mit zusätzlichen Informationen verschickt. Bitte melden Sie sich, wenn dieser nicht angekommen ist.
Die Ratsticker finden Sie immer auch in der App.


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

der Kreis hat soeben Folgendes zum Schulbetrieb ab dem 10.05.2021 mitgeteilt:

"Die entscheidende Sieben-Tages-Inzidenz (RKI) im Kreis Recklinghausen lag am Mittwoch, 5. Mai, den fünften Tag in Folge unter 165. Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW (MAGS) hat dies per Allgemeinverfügung bestätigt und damit den Weg für den Wechselunterricht an den Schulen ab Montag freigemacht. [...] Der Unterricht in den Schulen findet in geteilten Klassen in einem täglichen Wechsel aus Präsenz- und Distanzunterricht statt. Voraussetzung für den Präsenzunterricht ist, dass Schutz- und Hygienekonzepte eingehalten werden. Die Teilnahme am Präsenzunterricht setzt wöchentlich zwei Tests bei Schülern wie bei Lehrkräften voraus. Für Schüler der Grund- und Förderschulen werden dies Lollitests sein, für alle anderen Klassen auch weiterhin Selbsttests. Ausgenommen vom Wechselunterricht sind die Abschlussklassen."

Wir starten daher am 10. Mai mit der Gruppe A; die Tests werden in der Regel in der ersten Unterrichtsstunde durchgeführt. Bei der Q1 werden (außer im Fach Sport) die Kurse wieder komplett unterrichtet.

Alle weiteren Informationen im Ratsticker und in der App.

Mit freundlichen Grüßen
Matthias Schwark


Ratsticker vom 30.04.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

die Pandemie hat uns weiterhin fest im Griff und ich möchte Sie wie gewohnt über den Stand der Dinge informieren.

Schulbetrieb ab dem 03.05.2021

Der Inzidenzwert des Kreises Recklinghausen ist im Laufe dieser Woche etwas gesunken. Aktuell liegt er bei 153,2 (Stand: Freitag, 30.04.2021; Quelle: https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_1/).Die Gesetzgebung sieht vor, dass bei einem Inzidenzwert, der an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter dem Wert von 165 liegt, die Schulen am darauffolgenden Montag wieder geöffnet werden (s. CoronaBetrVO § 1 (14)). Das Schulamt wird uns darüber informieren. Sobald wir diese Information erhalten, werden wir Sie sofort in Kenntnis setzen. Im Moment könnte frühestens ab Montag, dem 10.05.2021 der Wechselunterricht starten. In der nächsten Woche findet in den Jahrgängen 5-EF weiter Unterricht auf Distanz statt. Die Q1 erhält Präsenzunterricht.

Testpflicht

Es gilt weiterhin, dass alle in Präsenz tätigen Personen (Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte etc.) wöchentlich zwei Coronaselbsttests durchführen müssen. Grundsätzlich funktioniert die Durchführung am Rats weiterhin problemlos.

Klassenarbeiten

Klassenarbeiten werden – bei Wiederaufnahme des Schulbetriebs – frühestens in der darauffolgenden Woche stattfinden. Vor einer Klassenarbeit muss mindestens eine Stunde Präsenzunterricht erfolgt sein. Ihre Kinder werden umfassend und rechtzeitig informiert, wann und in welchem Format Leistungsüberprüfungen stattfinden.

Änderungen der Ausbildungs- und Prüfungsordnungen

Der Ausschuss für Schule Bildung beim Landtag NRW hat heute dem Entwurf für eine Dritte Verordnung zur befristeten Änderung von Ausbildungs- und Prüfungsordnungen gemäß § 52 des Schulgesetzes NRW zugestimmt. Die Ausfertigung und Verkündung wird in den nächsten Tagen erfolgen. Wir werden Sie zeitnah über die sich daraus ergebenden Änderungen und Vorgaben informieren.

Ich wünsche Ihnen und euch ein schönes und erholsames Wochenende. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Schwark
(Schulleiter)


17.04.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

die Bezirksregierung Münster, der Kreis Recklinghausen und die Stadt Gladbeck als Schulträger haben soeben mitgeteilt und bestätigt, dass entgegen der gestrigen Entscheidung ab heute eine neue Allgemeinverfügung gilt und ab dem 19.04.2021 in allen Jahrgängen außer den Abschlussklassen der Unterricht weiter auf Distanz erfolgt.

Da für die drei Gymnasien in Gladbeck zusätzlich eine Genehmigung für den Unterricht auf Distanz vom 19.04. bis einschließlich 21.04.2021 vorliegt, wird ab Montag, 19.04.2021, lediglich die Jahrgangsstufe Q1 in Präsenz unterrichtet. Klausuren werden hier wie geplant geschrieben.

Gleichzeitig wird wie bisher die Notbetreuung eingerichtet. Für Anmeldungen nutzen Sie bitte das bekannte Formular (https://www.schulministerium.nrw/system/files/media/document/file/anlage_zur_anmeldung_betreuung_ab_dem_12042021.pdf). Sollten sich neue Bedarfe ergeben, bitte ich um eine Anmeldung bis Sonntagnachmittag an schulleitung@ratsgymnasium-gladbeck.de.

Aufgrund der besonderen Dynamik und der absehbaren Verschlechterung der Inzidenzwerte wurde die ursprüngliche Entscheidung des Bildungsministeriums vom Freitagabend in Rücksprache mit dem Kreis Recklinghausen kurzfristig revidiert.

Bitte achten Sie auch auf die Ankündigungen und Hinweise in den Classrooms.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein schönes und gesundes Wochenende.
Mit freundlichen Grüßen

Matthias Schwark
(Schulleiter)

Weitere Links:

Pressemitteilung: http://www.presse-service.de/data.aspx/static/1069285.html

Allgemeinverfügungen: https://www.mags.nrw/coronavirus-rechtlicheregelungen-nrw


Bitte beachten: Die Jahrgangsstufen 5-EF starten am Montag mit der Gruppe A. Bitte die neuen Gruppeneinteilungen in der Mittelstufe (7-9) beachten. Die Q1 wird wie gewohnt fortgeführt, für die Q2 gelten gesonderte Regelungen. Informationen wurden über den Ratsticker, die App und die Classrooms verschickt.

Schwark, 16.04.2021

Wichtige Links:

Informationen zum Schulbetrieb ab dem 19.04.2021
https://www.schulministerium.nrw/regelungen-fuer-schulen-ab-dem-19-april-2021

Rechtliche Grundlagen:
https://www.mags.nrw/coronavirus-rechtlicheregelungen-nrw


Das Schulministerium hat heute Abend mitgeteilt, dass "aufgrund einer Gesamtbewertung der aktuellen Lage die Landesregierung entschieden [hat], dass alle Schulen ab dem kommenden Montag, 19. April 2021, wieder zu einem Schulbetrieb im Wechselunterricht zurückkehren können. Damit leben die Regeln für den Schulbetrieb aus der unmittelbaren Zeit vor den Osterferien wieder auf."

Die Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern werde ausführlich bis zum Wochenende über die genaue Umsetzung informiert.

Schwark, 14.04.2021


Bitte Beachten: Hinweise zum Schulbetrieb ab dem 12.04.2021 wurden heute über den Ratsticker und die App verschickt
Schwark, 09.04.2021


Laut einer Eil-Meldung des WDR starten wir am Montag zunächst mit Distanzunterricht (außer Abschlussklassen) - bitte stellen Sie sich vorsorglich schon einmal darauf ein. Sie erhalten detaillierte Informationen, wenn die offiziellen Aussagen des Ministeriums vorliegen.

Quelle der Nachricht: https://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/schulen-nrw-distanzunterricht-100.html

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Schwark, 08.04.2021


Bitte beachten:
Derzeit gibt es noch keine konkreten Informationen zum Unterrichtsbetrieb ab dem 12.04.2021 und zur angekündigten Testpflicht. Sobald verlässliche Angaben vorliegen, werden die Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern über den Ratsticker informiert.

Schwark, 07.04.2021


Durchführung von Selbsttests in der Schule

Das Schulministerium hat in den Schulmails vom 11. und 15. März 2021 die Durchführung von freiwilligen Selbsttest in der Schule angekündigt. Am Ratsgymnasium werden diese Anfang der kommenden Woche durchgeführt. Eine Elterninformation wurde per E-Mail und über die App am 18.03.2021 verschickt.

Weitere Informationen gibt es unter:
schulministerium.nrw/selbsttests


Unterrichtsbetrieb ab dem 15.03.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

am 10.02.2021 wurde eine ausführliche Elterninformation per E-Mail verschickt. Diese ist auch in der App abrufbar. Ab dem 15.3.2021 nehmen wir den Unterricht in allen Jahrgangsstufen im Wechselbetrieb wieder auf. Von der 5 bis zur EF werden die Schülerinnen und Schüler in A- und B-Gruppe geteilt, die sich tageweise mit Präsenzunterricht abwechseln, Am 15.03.2021 starten wir mit der A-Gruppe und die Gruppe B erhält Aufgaben auf Distanz. Am Dienstag kommt dann die Gruppe B usw. Bei Fragen stehen auch die Jahrgangsstufen- und Klassenleitungen zur Verfügung.

Bitte unbedingt an die Nutzung einer medizinischen Maske und die Einhaltung der Hygieneregeln achten, damit wir alle sicher starten können.

Wir freuen uns, dass wieder Leben in die Schule kommt.
Viele Grüße

Matthias Schwark


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

das Schulministerium hat heute über die Schulmail (https://www.schulministerium.nrw.de/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/05032021-informationen-zum-schulbetrieb-nrw) angekündigt, dass alle Schülerinnen und Schüler der Stufen 5-EF ab dem 15.03.2021 wieder in einen eingeschränkten Präsenzunterricht im Wechselmodell zurückkehren. Die Vorgaben für den Unterricht in den Abschlussklassen (Q1 und Q2) bleiben unverändert bestehen (s. Schulmail vom 11. Februar 2021 sowie die ergänzenden Ausführungen im Bildungsportal unter https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/angepasster-schulbetrieb-corona-zeiten).

Wir werden in der nächsten Woche über die konkreten Umsetzungen informieren.


Bitte beachten: Für die Aufnahme des Präsenzunterrichts gilt in der neuen Coronbetreuungsverordnung, dass alle Personen eine medizinische Maske (sogenannte OP-Masken, Masken des Standards FFP2 und höheren Standards jeweils ohne Ausatemventil oder diesen vergleichbare Masken (KN95/N95)) tragen müssen!


Angepasster Schulbetrieb ab dem 22. Februar 2021

Das Schulministerium hat in der Schulmail vom 11.02.2021 die Vorgaben für den weiteren Schulbetrieb mitgeteilt. Neben den weiterhin hohen Inzidenzwerten für Gladbeck ist auch die Kooperation zu berücksichtigen, sodass nach Rücksprache zwischen den städt. Gymnasien in Gladbeck nachfolgende Regelungen gelten.

  • Ab dem 22.02.2021 gibt es Präsenzangebote ausschließlich für die Q1 und Q2. Es werden alle Fächer nach Plan unterrichtet., wobei es Angebote zwischen Präsenz- und Distanzunterricht im Wechsel geben wird. Dabei kann es auch zu Teilungen großer Lerngruppen kommen. Zudem werden den Stufen separate Raum- und Pausenbereiche zugewiesen. Bitte auf die Informationen in den Classrooms achten.
  • Alle anderen Jahrgangsstufen (5-EF) werden weiter auf Distanz unterrichtet.
  • In der EF/Q1 werden Klausurtermine angepasst.
  • Eine Betreuung für Schülerinnen und Schüler der Erprobungsstufe 5/6 oder Schülerinnen und Schüler mit gesonderten Förderbedarfen ist wie bisher nach Anmeldung möglich.

Für den Anmeldezeitraum zur Klasse 5 (22. bis 26.02.2021) sowie für die Anmeldung zur gymn. Oberstufe für Realschülerinnen und Realschüler werden individuelle Termine vergeben.

Die Eltern wurden am 16.02.2021 über den Rats-Ticker gesondert informiert.

Wichtige Links:
Hinweise des Schulministeriums
Verordnungen