Am Ratsgymnasium fördern und fordern wir unsere Schülerinnen und Schüler individuell und effektiv.

Erprobungsstufe

Profilkurse

Zum Start am Rats entscheiden sich Schülerinnen und Schüler für einen Profilkurs. In den Bereichen Naturwissenschaften, Sport, Medien und Theater/Musik vertiefen sie ohne Notendruck ihre Interessen.

Mittelstufe

Förderunterricht (7 und 8)

In Klasse 7 gibt es klassenübergreifenden Förderunterricht in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik. In Klasse 8 nehmen die Schülerinnen und Schüler an unserem SELF-Projekt teil.

Förderpläne (7 bis 9)

Gibt es einmal Schwierigkeiten in einem Fach, helfen die Förderpläne den Schülerinnen und Schülern mit ganz konkreten Lerntipps und fachbezogenen Materialien in machbaren Schritten ans Ziel zu kommen.

Die Förderpläne bekommen unsere Schülerinnen und Schüler nicht nur zum Halbjahreszeugnis. Bereits nach den Herbstferien werden Förderpläne verteilt, wenn sich eine Schwierigkeit abzeichnet. So wollen wir den Schulerfolg der Kinder sichern und sie möglichst schnell in ihrem Lernen unterstützen.

Differenzierung (9 und 10)

Für die Klassen 9 und 10 wählen die Schülerinnen und Schüler ein neues Fach. Je nach Interesse und Begabung stehen Kurse aus den Bereichen Naturwissenschaften, Informatik, Gesellschaftswissenschaften und Fremdsprachen zur Auswahl.

SELF (7 bis 9)

In den Stufen 7 und 8 wird beim SELF-Projekt auf unterschiedlicher Art und Weise ganz individuell eben gearbeite:

Die SELF-Kurse (Förderkurse)

Je nach Nachfrage werden SELF-Kurse in den Fächern Englisch, Französisch, Latein und Mathematik angeboten. Die SELF-Kurse helfen Schülerinnen und Schülern, Basisfachwissen aufzufrischen.

SELFplus

Schülerinnen und Schüler, die eine befriedigende oder bessere Leistung in einem Fach zeigen, sich aber dennoch verbessern wollen, können auch an SELF teilnehmen. Sie haben zwei Möglichkeiten:

Sie arbeiten selbstständig in einem Nebenraum des SELF-Kurses an vertiefenden Aufgaben oder
sie befassen sich selbstständig mit einem Projekt, für welches sie sich in Absprache mit ihrem Fachlehrer/ihrer Fachlehrerin entscheiden.

SELFalternativ

Statt der Teilnahme an einem SELF-Kurs oder SELFplus können Schülerinnen und Schüler auch SELFalternativ belegen durch die Teilnahme an einer schulischen AG oder einer außerschulischen Aktivität (Leistungssport, Sprachschulen, ehrenamtliche Tätigkeit …).

Oberstufe

Fächerwahl

Die Auswahl an Fächern in der Oberstufe ist breit gefächert. Neben den schon bekannten, komme neue Fächer dazu, zum Beispiel Psychologie oder Italienisch, andere könne durch die Kooperation mit den Nachbarschulen angewählt werden. Über die Festlegung auf Grund- und Leistungskurse können persönliche Stärken besonders gefördert werden. Projekt- und Vertiefungskurse vervollständigen das Angebot.

Arbeiten im SLZ

Die Bereitstellung von Literatur und digitalen Arbeitsplätzen ermöglicht im Selbstlernzentrum das selbst gesteuerte Lernen und Arbeiten.

Talentförderung

Expertenprojekt

Das Expertenprojekt bietet besonders talentierten und motivierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ein Thema ihrer Wahl intensiv zu bearbeiten. Dabei sind Themen aus allen Lebensbereichen möglich. Voraussetzung für die Teilnahme sind gute bis sehr gute Leistungen in den Hauptfächern.

Wettbewerbe

Besondere Fähigkeiten und Kenntnisse in bestimmten Fachrichtungen können die Schülerinnen und Schüler bei außerschulischen Wettbewerben vertiefen. Unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 und 7 nehmen z. B. am landesweiten Wettbewerb "Aus der Welt der Griechen" teil.

Schwierigkeiten überwinden

SamS

SamS (Schüler arbeiten mit Schülern) bietet eine individuelle Lernbegleitung. Angesprochen sind Schülerinnen und Schüler, die Schwierigkeiten in einem Fach haben. Nachhilfe bekommen sie von einem Tutor oder einer Tutorin aus der Oberstufe, der/die ein Lernteam aus zwei Schülerinnen und Schülern der Klassen 6 bis 9 unterstützt.