Unser einzigartiger Planet - und was der Mensch daraus macht: Darum geht es im Fach Erdkunde! Wir nehmen euch in den Schuljahren 5, 7, 9 und 10 (und wenn ihr möchtet auch in der Oberstufe) mit auf eine Entdeckungsreise rund um unseren Planeten mit seinen vielfältigen Landschaften, Menschen und Kulturen.

Klasse 5

Bevor wir mit der Erforschung so richtig loslegen können, lernst du zuerst einmal, dich auf der Welt zu orientieren. Zu den wichtigsten Fähigkeiten zählt hier natürlich das Lesen und Verstehen von Karten jeglicher Art. Danach starten wir unsere Entdeckungstour in NRW und Deutschland. Du lernst dabei verschiedene Lebensräume Deutschlands kennen, erfährst, warum sich Unternehmen an einem bestimmten Standort niedergelassen haben und wie Landwirte dafür sorgen, dass wir täglich frische Lebensmittel kaufen können. 

Klasse 7

Wir reisen gemeinsam um die Welt. Auf der Tour vom Äquator zu den Polen lernst du die verschiedenen Klima- und Vegetationszonen der Erde kennen. Hier gibt es viele Rätsel zu lösen: Warum gibt es schneebedeckte Berge in den Tropen? Wird das Eis der Arktis durch den Klimawandel verschwinden? Warum regnet es in den Wüsten so gut wie nie? Und warum dauert an den Polen eine Nacht mehrere Monate? Du lernst aber auch, dass unsere Erde nicht nur wunderschön, sondern auch sehr gefährlich sein kann, denn unsere Lebensräume werden durch Naturrisiken wie Vulkanausbrüche, Erdbeben und Tsunamis bedroht.

Klasse 9

Wie verändern wir Menschen unsere Welt und wie können wir sie nachhaltig gestalten? Die globale Bevölkerung wächst und mit ihr verändern sich auch die Orte, in denen die Menschen leben. Megastädte locken die Menschen mit Arbeitsplätzen, kleine Unternehmen entwickeln sich zu „Global Playern“, wir können Produkte von fast allen Orten der Welt kaufen und mit jedem jederzeit über das Internet kommunizieren. Doch wie können wir durch unser Handeln diese Veränderungen gerecht für alle Mensche auf der Welt gestalten? Natürlich hat auch der Klimawandel Auswirkungen auf die Zukunft unseres Planeten. Du erforschst in Klasse 9 dessen Spuren und erkundest mögliche Zukunftsszenarien.

Klasse 11

Themen aus den vorangegangenen Jahren werden vertieft, so zum Beispiel das Leben und Wirtschaften in den Landschaftszonen oder die Naturgefahren. Hinzu kommen jedoch auch zwei Themen, die als zentrale Herausforderungen für die Zukunft anzusehen sind: Unser Umgang mit Wasser und die Frage, wie wir den ständig wachsenden Energiehunger der Welt stillen können.

Klasse 12 und 13
In der Vorbereitung für das Abitur bildet die Humangeographie den Kern der Arbeit im Grund- und Leistungskurs. Es würde den Rahmen sprengen, hier alle Inhalte vorzustellen, deswegen verweisen wir auf die Vorgaben für das Abitur.